. .

Das sagt die Presse über "Hautnah erleben"

Sommer 2017 - Dex Magazin Düsseldorf

17. Mai 2017 - Kosmetik International - Das Eventmagazin zur Gloria Preisverleihung

05.04.2017 - Haaner Treff

01.04.2017 - Rheinische Post - Hilden/Haan

Düsseldorf lebt gesund 2017

Punkt - Lifestyle-Magazin für Hilden - Haan - Solingen - Langenfeld - Düsseldorf

STILPUNKTE Lifestyle Guide Ausgabe Frühjahr/Sommer 2016

Wochenpost, Mittwoch 27. Januar 2016

Haaner Treff 25..11..2015

Wochenpost vom 25.11.2015

Düsseldorf lebt gesund, 2015/2016

Düsseldorf kauft ein, November 2014

Die besten Shopping-Adressen 2015

Düsseldorf kauft ein

LUST AUF GUT, Düsseldorf und drum herum, Nr. 33, 2014

Feine Adressen Düsseldorf, Edition II/2014

Rheinische Post, 14.06.2014

PUNKT Lifestyle Magazin - Frühling 2014

Düsseldorf lebt gesund, 2014-2015

Düsseldorfer Anzeiger, 7. Mai 2014

DEX Magazin, Frühjahr-Sommer 2014

Düsseldorfer Stadtanzeiger, 2. April 2014

Welt am Sonntag, 30. März 2014

Sonntagsexpress, 22. März 2014

Rheinische Post, 22. März 2014

Düsseldorf kauft ein 2014

Düsseldorfer Anzeiger, 03.07.2013

Düsseldorf kauft ein 2012

Rheinische Post, November 2011

Rheinische Post, März 2011

Woman in the City - Februar 2011

Überblick - Düsseldorf kauft ein - November 2010

DEX-Magazin - November 2010

Kosmetik International, November 2010

Düsseldorfer Express, Dienstag, 29. Juni 2010

Top Magazin Düsseldorf, Sommer 2010

Elle City Guide Düsseldorf, August 2010

Westdeutsche Zeitung, Mittwoch den 25. August 2010

Rheinische Post, Mittwoch den 23. Juni 2010

Preisverleihung Kosmetikinstitut 2010 am 13.Juni 2010

Zu unserer Überraschung und großen Freude wurde "Hautnah erleben" von der Fachzeitschrift "KOSMETIK international" mit dem Oscar für das erfolgreichste Kosmetikinstitut Deutschlands ausgezeichnet.In der Kategorie "Institute bis 2 Mitarbeiter" haben wir den 3. Platz erreicht.

KOSMETIK international, die auflagenstärkste Kosmetik-Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum, veranstaltet den firmenunabhängigen Wettbewerb "Institut des Jahres", um der Branche und dem Endverbraucher erfolgreiche KosmetikerInnen mit zukunftsfähigen Konzepten zu präsentieren. "Kosmetikerinnen und Kosmetiker erfüllen einen gesellschaftlichen Auftrag. Sie schaffen Ausgleich und Selbstbewusstsein für alle, die zu ihnen kommen. Wir wollen der Kosmetikbranche dabei helfen, sich mit Stolz und Selbstachtung aufzustellen und dies auch nach außen zu tragen", betonte Chefredakteurin Waltraud Ellerich-Minareci in ihrer Ansprache bei der Preisverleihung.

Die Jury - bestehend aus Chefredakteurin Waltraud Ellerich-Minareci, der Unternehmensberaterin Trudelies Grigoletto, dem Ki-Redaktions- und Grafik-Team - hatte es in diesem Jahr nicht leicht, aus 185 Einsendungen die besten Kosmetikerinnen auszuwählen.

Nachstehend einige Auszüge aus der Laudatio, die auf "Hautnah erleben" bei der Preisverleihung auf der Cosmetica-Stuttgart gehalten wurde:

Das Bild dreier  fülliger Schönheiten am Strand, darüber der Spruch "sei einzig - nicht artig" - so werden die Kunden unserer ersten Preisträgerin empfangen. Und damit wird gleich klar, dass es ihr nicht um perfekte Schönheit und glatte Oberflächen geht, sondern um Menschen mit ihren Besonderheiten und individuellen Bedürfnissen. Und darum, dass sie sich wohl- und angenommen fühlen. Genau dieses Gefühl hat die Nominierte unserer Testkundin vermittelt - mit einem warmherzigen Empfang, einer freundlichen Verabschiedung, und dazwischen natürlich mit einer  wunderbar entspannenden und auf den individuellen Hauttyp abgestimmten Gesichtsbehandlung.

Das Gesamtkonzept ihres 2006 eröffneten Instituts könnte man mit dem Slogan „Weniger ist mehr“ umschreiben. Das Studio ist mit rund 60 Quadratmetern und zwei Kabinen überschaubar. Das Ambiente ist hell und freundlich, mit einzelnen, liebevoll arrangierten, dekorativen Akzenten, und wirkt niemals überladen. Sparsam eingesetzte Bilder entspannen und beruhigen, ein Strandkorb lädt zum Träumen ein. Auch bei ihrem Portfolio setzt unsere Preisträgerin auf das Wesentliche: Sie konzentriert sich auf Kernkompetenzen wie klassische Kosmetik, Maniküre und Pediküre sowie Make-up-Beratung. Dabei wird sie seit zwei Jahren von Nelli Anselm-Rödder unterstützt. Für Kundinnen mit Zusatz-Wünschen, zum Beispiel Permanent Make-up, organisiert sie externe Mitarbeiter.

Das Thema Kundenbindung nimmt sie dann wieder ganz in die eigenen Hände - und zwar mit Nachdruck. Dass ihre Kunden ihr am Herzen liegen, zeigen die Briefe und Karten, die sie ihnen regelmäßig schickt. Neues aus ihrem Institut, besondere Angebote,  Neujahrsgrüße - sie findet immer sehr persönliche, herzliche Worte und bringt die Adressaten mit kleinen Sprüchen oder Karikaturen zum Schmunzeln. In dieses Bild passt übrigens auch, dass sie ihrer Bewerbung beim unserem Wettbewerb als eine der wenigen ein persönliches Anschreiben beigefügt hat.

Solche scheinbaren Kleinigkeiten verschaffen einen Sympathievorschuss und beweisen ihr Talent im Umgang mit Menschen - alles in allem beste Voraussetzungen, um von uns ausgezeichnet zu werden.

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung.

Foto: Jan Kobel/KOSMETIK international

Düsseldorf kauft ein, November 2009